dein weg zur

glücklichen frau.

die universellen gesetzmässigkeiten und spielregeln des lebens.

HAST DU AUCH OFT DAS GEFÜHL,

HIER FALSCH ZU SEIN?

FÜHLST DU DICH HIER AUCH OFT,
WIE IN EINEM FALSCHEN FILM?

FÜHLST DU DICH AUCH
OFT MISSVERSTANDEN?

JA?
SUPER!

 

DANN BIST DU GESUND

UND HIER GENAU RICHTIG!

Wenn das oben genannte auf die eine oder andere Weise auf dich zutrifft, dann können wir dich beruhigen und dir sagen, es ist nichts verkehrt MIT DIR, sondern tatsächlich mit den meisten um uns herum! Hier wirst du nach und nach herausfinden, WAS HIER ALLES verkehrt läuft und was du beachten solltest, wenn du nicht eines Tages genauso verbittert und frustriert enden willst, wie die meisten der heutigen, "sogenannten" Erwachsenen.

WAS DU UNBEDINGT WISSEN SOLLTEST.

Wie du ja selbst mit deinen eigenen Augen sehen kannst, ist die Welt derzeit alles andere als in einem gesunden Zustand voller zufriedener, gesunder und glücklicher Menschen. Auch ist das was euch die meisten sogenannten "Erwachsenen" vorleben ALLES ANDERE als erstrebenswert! Denn die meisten von Ihnen sind unglücklich, unzufrieden, geschieden, einsam und verbittert. So etwas wie Lebensfreude ist bei den meisten von ihnen leider auch schon lange nicht mehr vorhanden.

Nur sehr wenige von ihnen gehen einer Arbeit nach, die ihrer Berufung entspricht. Nur die wenigsten wissen überhaupt, was ihre Berufung ist und selbst wenn, haben sie es oft schon vor langer Zeit aufgegeben, diese auch zu leben. Ihr tut also gut daran, wenn ihr deren Lebensweise und Ratschläge vorerst in Frage stellt und euch eure eigenen Gedanken darüber macht WAS IHR UNTER EINEM ERFÜLLTEN LEBEN VERSTEHT.

Auch leben heutzutage unzählige Menschen noch immer aus den falschen Gründen mit den falschen Partnern zusammen, anstatt sich einzugestehen, daß die gemeinsame schöne und wertvolle Zeit vorüber ist und sich im Guten voneinander zu lösen, damit sie ihren Lebensweg WEITERGEHEN und sich WEITERENTWICKELN können. Denn darum geht es in unserem Leben. UM ENTWICKLUNG! Wir können uns aber nicht weiterentwickeln, wenn wir an Dingen festhalten, die bereits vorüber sind.

dein quick-life-guide

schritt für schritt in dein glückliches leben.

leben verstehen. unterschiede zwischen männern und frauen.

1. das leben verstehen.

Warum sind wir hier?

Wir sind hochentwickelte Seelen, die sich dazu entschieden haben, hier auf der Erde in einem Menschenkörper, mit all seinen Sinnen ERFAHRUNGEN zu machen, ABENTEUER zu erleben, AUFGABEN zu erfüllen und vor allem UM UNS DADURCH ALS SEELE WEITER ZU ENTWICKELN. Hierzu begegnen wir stets zur richtigen Zeit anderen Seelen, die uns dabei helfen, uns Hinweise geben und uns auch aufzeigen, woran wir selbst an uns noch arbeiten sollten. 

Was ist unsere Lebensaufgabe?

Genau dies erfahren wir, wenn wir herausfinden, mit welchen Fähigkeiten, Talenten und Gaben wir ausgestattet wurden. Dann geht es darum, diese zu fördern und zu nutzen. Denn wenn wir unseren Gaben, Fähigkeiten und Talenten folgen, folgen wir auch unserem Herzen und damit unserem Lebensplan. Dann werden wir hier mit dem Menschenspiel auch sehr viel Freude haben und die uns bevorstehenden Herausforderungen meistern können.

Ob wir uns auf unserem vorgenommenen Lebensweg befinden oder nicht, können wir ganz einfach daran erkennen, ob wir mit dem was wir tun Freude haben und ob wir glücklich mit unserem Leben sind oder nicht.

Körperliche und psychische "Krankheiten" zum Beispiel sind dazu da, um uns zu zeigen, daß wir gerade oder schon länger NICHT MEHR auf unserem ursprünglichen Lebensweg wandeln. Dann sollten wir uns fragen, mit welchem Teil unseres aktuellen Lebens wir nicht wirklich glücklich sind und daran schnellstens etwas ändern. Und zwar UM JEDEN PREIS! Denn NUR DANN verschwinden auch die "sogenannten" Krankheiten wieder.  

Welche Gesetzmäßigkeiten und welche Spielregeln gelten hier?

Das Gesetz der RESONANZ, das KARMA und die Kraft der Gedanken, Überzeugungen und der Worte sind die Hauptbestandteile des Menschenspiels. Ein vorzeitiges Beenden des Menschenspiels durch Suizid ist nicht erlaubt. Es spielt ähnlich wie bei dem Gesetz der Schwerkraft keine Rolle, ob jemand an diese Gesetze glaubt oder nicht. Sie gelten IMMER und FÜR JEDEN!


resonanzgesetz

Das Gesetz der Resonanz.

Dieses Gesetz, auch bekannt als Gesetz der Anziehung, existiert in zwei verschiedenen Ausprägungen. Nämlich als Anziehung von Gleichem (Gleich und gleich gesellt sich gern) oder als Anziehung von Gegensätzlichem (Gegensätze ziehen sich an).

Das Resonanzgesetz bewirkt, daß wir uns durch die Ausrichtung unseres Bewusstseins und durch unsere Entscheidungen, unsere Handlungen und durch unsere Überzeugungen immerzu unsere eigene gegenwärtige Realität erschaffen.

Das Resonanzgesetz zeigt sich außerdem darin, daß wir je nach unserer persönlichen Schwingung und je nach unseren hier anstehenden Lernaufgaben immer genau jene Menschen, Umstände, Ereignisse und Erfahrungen in unser Leben ziehen, die unserer derzeitigen Schwingung entsprechen und die uns dabei unterstützen, unsere nächsten Schritte gehen zu können.

Je nachdem was wir gerade zu lernen haben, kann es entweder in der Form von Gegensätzlichkeit oder in der Form von Gleichheit in Erscheinung treten.

karma

Das Gesetz von KARMA "Ursache und Wirkung".

Ein ganz entscheidendes und zugleich auch höchst versöhnliches kosmisches Gesetz ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Zu diesem Gesetz gibt es in unserem Volksmund eine ganze Anzahl an Redewendungen, die auf das Wirken dieses Gesetzes hinweisen.

"Was der Mensch sät, das wird er ernten."

"Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus."

"Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein."

Von dem Moment an, wo wir uns der Wirkung dieses Gesetzes gewahr sind, achten wir sicher mehr darauf, wie wir handeln, wie wir sprechen, ja sogar wie wir denken.

Auch sollten wir darauf acht geben, wie wir zu uns selber sind, was wir zu uns selber sagen und wie wir über uns selber denken. Das Gleiche gilt, wie wir mit unseren Mitmenschen, mit den Tieren, mit der Natur, der Erde und allen anderen Geschöpfen der Existenz umgehen. Auch mit Verstorbenen!  

"Du sollst weder in Gedanken noch in Worten

oder Taten einem anderen Lebewesen

Schaden zufügen."

Christina von Dreien           



2. Männer und frauen.

unterschiedlich wie PC und Macintosch.

"Eines Tages hieß es in den Erzählungen,

daß Männer einst auf dem Mars und Frauen auf der Venus lebten.

Dann verlegte Gott die Männer und die Frauen auf die Erde,

wo sich beide respektvoll und achtsam begegneten, da sie ja wussten,

daß das jeweils andere Geschlecht von einem anderen Planeten kommt.

Doch im Lauf von Generationen haben beide vergessen,

daß sie ursprünglich beide von unterschiedlichen

Planeten stammen."

zum glück sind männer und frauen so unterschiedlich.

Wir finden ja diese Idee ganz süß. Denn dies würde erklären, weshalb Männer und Frauen so vollkommen unterschiedlich sind, wie es Frau Vera Birkenbihl ja auch ganz wunderbar in ihren humorvollen Vorträgen erläutert. Und daß es wichtig für uns ist, diese Unterschiede ZU KENNEN.

Das wunderbare an den Unterschieden ist, daß die Männer gerade in Sachen Liebe, Nächstenliebe, Urvertrauen und Intuition sehr viel von den Frauen lernen können und GERADE DADURCH zu besseren, reiferen und weiseren Männern werden können. Und die Männer können mit ihren Fähigkeiten wiederum den Frauen eine Welt erschaffen, in der die Frauen unter wesentlich besseren Bedingungen leben und sich fortbewegen können.

Wenn wir unsere Unterschiede kennen und respektvoll anerkennen, können wir einander ergänzen und diese Welt wieder zu dem wundervollen Paradies machen das sie einst war.

kleine richtigstellung.

GLEICH WERTVOLL? MINDESTENS!
GLEICH BERECHTIGT? SELBSTVERSTÄNDLICH!
GLEICH? ABSOLUT NICHT!

Die Tatsache, daß einige Menschen heutzutage allen ernstes und mit voller Überzeugung tatsächlich der Meinung sind, daß Männer und Frauen GLEICH seien, beweißt in welch kranker und von Manipulation durchdrungenen Welt wir mittlerweile leben.

Viele verwechseln da offensichtlich GLEICH BERECHTIGT und GLEICH VIEL WERT mit GLEICH. Wenn Männer jedoch mit Frauen so umgehen, wie sie es mit Männern tun würden oder wenn Frauen mit Männern so umgehen, wie sie es mit Frauen tun würden, dann müssen wir uns nicht wundern, daß es andauernd zu massiven Problemen im Zusammenleben von Männern und Frauen kommt.

Denn Männer und Frauen verarbeiten diverse Informationen vollkommen unterschiedlich. Auch reagieren sie in verschiedenen Situationen vollkommen unterschiedlich, was keine Wertung darstellt, sondern lediglich eine wichtige Tatsache, die wir unbedingt wissen müssen, sofern wir daran interessiert sein sollten, mit dem anderen Geschlecht jemals ein harmonisches Zusammenleben führen zu können.

Wissen wir nämlich um die unterschiedlichen Gesetzmäßigkeiten von Mann und Frau, so können wir dann nicht nur liebevoll und verständnisvoll miteinander umgehen, nein! Wir können und werden dann unsere Stärken sogar vereinen und eine neue Kraft hervorbringen, vor der sich die Elite fürchtet! Denn das ist der einzige Grund, weshalb sie uns mit aller Macht und allen nur erdenklichen Mitteln auseinander bringen möchten!

Um eventuellen Zweiflern wieder ein wenig zurück zum Ursprung zu verhelfen, stellen wir einen sehr interessanten Vortrag zum Thema "Unterschiede zwischen Männern und Frauen" von Frau Vera Birkenbihl zur Verfügung, welche sich als Management- und Motivations-Trainerin mit Gehirn gerechtem Lernen auseinandergesetzt hat, wie kaum ein anderer Mensch.

Ihre unzähligen Untersuchungen und ihre daraus resultierenden weltweit erfolgreichen Lernmethoden machen die faktischen Unterschiede der Verhaltensweisen von Mann und Frau in den verschiedensten Lebensbereichen humorvoll aber faktisch deutlich.

Männer und frauen.

gleich oder nicht gleich.

Dieses Kurzvideo zeigt einen Ausschnitt aus einem tollen Vortrag von Vera Birkenbihl zum Thema "Männer und Frauen"! Sie bringt hier bereits sehr humorvoll einige fundamentale Unterschiede zwischen Männern und Frauen wunderbar auf den Punkt! Viel Spaß.

Kurzversion ca. 11 Minuten

kompletter vortrag ca 2 stunden.

DICKE EMPFEHLUNG.