erwecke

den könig in dir.

der bewusste und erwachte mann verhilft der frau zum erblühen.

Noch nie haben wir die Liebe und die weiblichkeit der frauen auf der Welt mehr benötigt wie in der heutigen Zeit. mit einem neuen bewusstsein können wir für sie eine welt erschaffen, in der sie endlich vollkommen aufblühen dürfen.

Was uns Männern bisher verschwiegen wurde, wir jedoch unbedingt wissen müssen, ist die Tatsache, daß die weibliche Energie eine für uns Männer SEHR WICHTIGE und ELEMENTARE Energie darstellt. Denn NUR SIE kann einen einfachen Mann in einen weisen, bewussten, achtsamen, liebevollen und zugleich starken Mann transformieren!

Die Kraft der Weiblichkeit liegt GERADE IN IHRER SANFTHEIT. Diese ist jedoch in den letzten Jahrhunderten immer mehr unterdrückt und zerstört worden, was schließlich in der harten Emanzipation der Frau endete, die weder den Frauen, noch uns Männern gut getan hat.

Denn je HÄRTER eine Frau wird, desto geringer ist ihr weiblicher Energie-Level. Und je geringer ihr Level an weiblicher Energie, desto geringer ihre energetische Attraktivität für uns Männer.

Von welch einer Art Frau fühlen wir Männer uns denn angezogen? Von einer starken emanzipierten Frau, die uns das Gefühl gibt, daß sie auch sehr gut ohne Mann leben kann oder von einer zarten Frau, die voller Liebe ist und so sanft ist, daß unser Beschützer-Instinkt angesprochen wird? Die stolz auf ihren Helden ist, wenn er nach der Arbeit nach Hause kommt, ihm um die Arme fällt, er ihren lieblichen Duft einatmet und er sich in diesem Augenblick wirklich wichtig, wertvoll und geliebt fühlt?

Damit uns eine Frau jedoch ermöglichen und erlauben kann, von ihrer so heiligen und wertvollen Energie der Weiblichkeit naschen zu können, muss sie sich uns sehr verwundbar "öffnen". Hierzu braucht sie sehr viel Vertrauen, da sie in dem Moment der Offenheit vollkommen ungeschützt und somit SEHR verletzbar ist.

 

Dieses uns von den Frauen entgegengebrachte Vertrauen wurde von uns Männern in der Vergangenheit leider mangels Wissen und Bewusstheit nur viel zu häufig rücksichtslos mißbraucht, was unter anderem zur besagten Emanzipation führte.

 

Wenn wir also wieder eine liebevollere Welt und Frauen haben wollen, welche stolz auf ihre Männer sind, uns wieder achten, uns lieben und respektieren, dann sollten wir IHNEN nun zu allererst einmal mit Verständnis, Achtsamkeit, Respekt und Liebe begegnen und sie endlich wieder wie eine der wunderbarsten Geschöpfe dieser Welt behandeln. Wie Königinnen eben!

 

die welt ist wie sie ist. doch wird sie zu dem, was du aus ihr machst.

Die folgenden Aussagen sollen dabei helfen, dir eine Vorstellung von dem machen zu können, zu welch wunderbarer innerer und äußerer Schönheit die Frau und somit die Welt erblühen kann, wenn WIR ihr mit folgender inneren Einstellung begegnen. 

  • Ab sofort sehe ich in jeder Frau eine Königin und behandle sie entsprechend respektvoll, achtsam, hilfsbereit und liebevoll.
  • Ich helfe Frauen und Kindern bedingungslos, sofern meine Hilfe nicht ausgenutzt und mir Energie geraubt wird.
  • Ich bin dankbar, daß ich so eine wundervolle und liebevolle Frau an meiner Seite haben darf, die immer für mich da ist, mich liebt, mich achtet, mich schätzt, mich immer und in allen Lebenslagen unterstützt, stets zu mir hält und stolz auf mich ist, die immer an mich glaubt und mir stets hundertprozentig vertraut.
  • Ich lebe und arbeite insbesondere für das Wohl und das Glück MEINER KÖNIGIN und für das MEINER FAMILIE!
  • Ich achte stets auf ihre weibliche Intuition auch in Bezug auf meine Vorhaben und Projekte und werde diese immer ernsthaft in meine Überlegungen und Entscheidungen mit einbeziehen.
  • Es ist stets mein Bestreben Ihr Leben so farbenfroh, beschwingt und fröhlich zu gestalten, wie nur irgendwie möglich! 
  • Ich achte, liebe und schätze sie SO WIE SIE IST. Ich habe stets Verständnis für Sie und Ihre Belange. Ich nehme stets Rücksicht auf Ihre Schwächen und auf ihre Gemütszustände und stärke und unterstütze Sie in allen Bereichen, die ihr wichtig sind.
  • Ich helfe und ermutige Sie stets dabei, sich selbst zu verwirklichen und Ihrer Bestimmung zu folgen! 
  • Auch helfe und unterstütze ich Sie stets dabei ihr inneres Mädchen zu leben und zugleich auch mit jeder Zelle ganz Frau sein zu dürfen!
  • Ich höre stets auf Ihre Herzenswünsche und Bedürfnisse und setze alles daran, ihr diese zu erfüllen. Ich habe immer ein aufmerksames Ohr für sie, wann immer sie mich braucht.
  • Ich mache NUR DORT Kompromisse, wo es MEIN WESEN und MEIN LEBENSGLÜCK und das meiner Frau, sowie meiner Familie nicht einschränkt und wo mir keine Energie verloren geht!
  • Mein Ziel ist es für Sie der beste Mann und zugleich auch der beste Freund zu sein, auf den sie immer zählen kann.
  • SIE ist das Licht in meinem Leben! Und je heller es scheint, desto glücklicher sind wir beide!
  • Ihr Glück ist mein größtes Glück!
  • Möge ich mir dessen immer bewusst sein!

“Die Frau ist eines der wunderbarsten Geschöpfe dieser Welt

und mit nichts zu vergleichen.

 

Die Frau ist ein Meisterwerk Gottes!“

OSHO                          

“Es ist nun AN UNS MÄNNERN,

uns dessen wieder bewusst zu werden

und den Frauen ab sofort mit entsprechendem Respekt und Feingefühl zu begegnen, Sie zu ehren und zu schützen und ihnen dabei

zu helfen endlich ganz Frau

sein zu dürfen!“

MARCEL RESKI                         



mein weg. zuM könig.

Alles was wir bisher in unserem Leben erfahren haben, hat eine Ursache und einen Hintergrund.

Nichts geschieht einfach so. Und um dir ein etwas besseres Verständnis dafür zu geben, wie unser Leben hier

auf Erden funktioniert, was hier im Wesentlichen miteinander interagiert und was du tun kannst,

um dein Leben mehr in oben genannte Richtung zu lenken, geben wir dir hier

nachfolgend schon mal einige wichtige Hinweise. 

Resonanzgesetz.

karma.


Das Gesetz der Resonanz.

Dieses Gesetz, auch bekannt als Gesetz der Anziehung, existiert in zwei verschiedenen Ausprägungen. Nämlich als Anziehung von Gleichem (Gleich und gleich gesellt sich gern) oder als Anziehung von Gegensätzlichem (Gegensätze ziehen sich an).

Das Resonanzgesetz bewirkt, daß wir uns durch die Ausrichtung unseres Bewusstseins und durch unsere Entscheidungen, unsere Handlungen und durch unsere Überzeugungen immerzu unsere eigene gegenwärtige Realität erschaffen.

Das Resonanzgesetz zeigt sich außerdem darin, daß wir je nach unserer persönlichen Schwingung und je nach unseren hier anstehenden Lernaufgaben immer genau jene Menschen, Umstände, Ereignisse und Erfahrungen in unser Leben ziehen, die unserer derzeitigen Schwingung entsprechen und die uns dabei unterstützen, unsere nächsten Schritte gehen zu können.

Je nachdem was wir gerade zu lernen haben, kann es entweder in der Form von Gegensätzlichkeit oder in der Form von Gleichheit in Erscheinung treten.

Hierbei ist es also von entscheidender Bedeutung, sich seiner bisherigen und derzeitigen Einstellungen und Überzeugungen im klaren zu werden. Am besten niederschreiben!

Denn NUR wenn diese ins Bewusstsein gerufen werden, KÖNNEN und MÜSSEN diese transformiert werden (am besten schriftlich), damit neue Umstände und neue Menschen ins Leben gezogen werden können, welche dann zu den neuen Einstellungen und Überzeugungen passen!

Das Gesetz von Ursache und Wirkung.

Ein ganz entscheidendes und zugleich auch höchst versöhnliches kosmisches Gesetz ist das Gesetz von Ursache und Wirkung. Zu diesem Gesetz gibt es in unserem Volksmund eine ganze Anzahl an Redewendungen, die auf das Wirken dieses Gesetzes hinweisen.

"Was der Mensch sät, das wird er ernten."

"Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus."

"Wer anderen eine Grube gräbt, fällt selbst hinein."

Von dem Moment an, wo wir uns der Wirkung dieses Gesetzes gewahr sind, achten wir sicher mehr darauf, wie wir handeln, wie wir sprechen, ja sogar wie wir denken.

Auch sollten wir darauf acht geben, wie wir zu uns selber sind, was wir zu uns selber sagen und wie wir über uns selber denken. Das Gleiche gilt, wie wir mit unseren Mitmenschen, mit den Tieren, mit der Natur, der Erde und allen anderen Geschöpfen der Existenz umgehen. Auch mit Verstorbenen!  

 

"Du sollst weder in Gedanken noch in Worten

oder Taten einem anderen Lebewesen

Schaden zufügen."

Christina von Dreien           

Hier geht es also darum, sich bewusst zu werden, daß ALLES was wir je gedacht, geschrieben, gesagt oder getan haben die Ursache für das war, was wir heute erleben!



Vorträge

Sofern du Interesse an einem Vortrag zu einem Thema hast, würden wir uns freuen, wenn du uns dies über das nachstehende Formular mitteilst. Und wenn dich ein ganz bestimmtes Thema interessiert, so teile uns bitte mit welches und nenne uns auch auch deinen Wohnort, damit wir dich informieren können, sobald wir einen Vortrag IN DEINER NÄHE abhalten.

Vielen Dank. 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.